Gehe zu…

24. März 2019

Parfumdiebstähle in Innsbruck


Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.03.2019 gegen 16.20 Uhr zeigte eine Mitarbeiterin einer Drogeriekette in Innsbruck der Polizei an, dass sie in ihrer Filiale zwei Ladendiebe wiedererkannt habe. In der Folge konnten in der Filiale ein österreichischer Staatsbürger (20) und eine österreichische Staatsbürgerin (18) angetroffen werden. Die Frau führte in ihrer Handtasche insgesamt 13 original verpackte Parfums mit, die, wie sich herausstellte, kurz davor aus einer anderen Filiale in Rum gestohlen wurden. Die beiden wurden festgenommen und nach der Vernehmung, bei der der Mann zugab, seit einem halben Jahr gemeinsam mit der Frau Parfums gestohlen zu haben, in die Justizanstalt eingeliefert. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen