Gehe zu…

24. März 2019

Lawinenabgang auf eine Schipiste in Serfaus


Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.02.2019 kurz nach 14.00 Uhr kam es im Schigebiet von Serfaus im freien Schiraum oberhalb der Piste Nr. 84 zu einem Lawinenabgang. Durch eine Schneebrettlawine wurde der Pistenbereich auf einer Länge von ca 100 m von den Schneemassen erfasst. Da zunächst nicht sicher war, ob Personen verschüttet wurden, wurde eine Suchaktion am Lawinenkegel gestartet, bei der ca 70 Einsatzkräfte (Bergrettung, Angestellte der Bergbahnen Serfaus, Schilehrer der Schischule Serfaus, Alpinpolizei aus Ried) beteiligt waren. Gegen 15.45 Uhr konnte die Suche eingestellt werden. Es waren keine Personen betroffen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen