Gehe zu…

24. März 2019

Fahren ohne Führerschein


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 13. März 2019 kontrollierten Beamte auf der B1 (Wiener Straße) in Eugendorf einen 72-jährigen Pkw-Lenker aus dem Flachgau. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Flachgauer keinen Führerschein besitzt und das Auto für den Verkehr nicht zugelassen war. Der Mann gab an seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben. Die Kennzeichen waren selbstgemacht aus Karton und am Pkw angebracht. Dem Flachgauer wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel abgenommen. Er wird bei der zuständigen Behörde angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen