Gehe zu…

20. April 2019

Holzhütte geriet in Brand


Allgemeines
Bezirk Kirchdorf an der Krems

Ein 80-Jähriger aus Kremsmünster beheizte am Vormittag des 12. Februar 2019 in einer Holzhütte einen Tischherd. Im Zuge des Nachlegens dürfte dabei etwas Glut auf den Boden gefallen sein. Dies dürfte dazu geführt haben, dass gegen 14:30 Uhr Holzreste Feuer fingen und der Brand sich auf den Dachstuhl ausbreitete. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde der unmittelbare Nachbar auf den Brand aufmerksam und verständigte die Hausbesitzer sowie die Feuerwehr. Durch das rasche Einschreiten mehrerer Feuerwehren konnte eine weitere Brandausbreitung und ein damit verbundener höherer Sachschaden verhindert werden. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen