Gehe zu…

20. April 2019

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens – Nachtrag


Allgemeines
Bezirk Kirchdorf an der Krems

Nach langwierigen Ermittlungen durch das Landeskriminalamt sowie nach Auswertung der gesicherten Tatortspuren konnte ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Perg als Brandstifter ausgeforscht und festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Steyr wurde der 69-Jährige in die Justizanstalt Garsten eingeliefert. Der Mann ist zu dem Vorwurf der Brandstiftung nicht geständig.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 10. Dezember 2018:

Am 10. Dezember 2018 gegen 1:30 Uhr geriet ein landwirtschaftliches Anwesen in Kremsmünster aus noch unbekannter Ursache in Brand. Durch das Feuer wurde das Anwesen samt mehrerer landwirtschaftlicher Geräte und einem Nebengebäude zerstört. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Der Schaden beträgt vermutlich mehrere Hunderttausend Euro. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen