Gehe zu…

20. Oktober 2019

Streitigkeit um Fuhrlohn


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Gegen 5 Uhr Morgens kam es am 10. Februar 2019 bei einem Taxistand in Wals zu einem Streitgespräch zwischen einem 31-jährigen Taxifahrer und drei Fahrgästen im Alter von 19, 20 und 21. Im Zuge des Streits wurde der Taxifahrer zu Boden gerissen und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. Die bereits geflüchteten drei Flachgauer konnten von der Polizei in unmittelbarer Nähe ausgeforscht und angetroffen werden. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen