Gehe zu…

27. Juni 2019

Nachschwärmer grundlos attackiert


Allgemeines
Stadt Steyr

Einen Pfefferspray mussten am 10. Februar 2019 Polizeibeamte in Steyr gegen einen aggressiven 32-jährigen Türken aus Steyr einsetzen, damit sie diesen festnehmen konnten.
Um 4:40 Uhr wurden die Beamten zum Stadtplatz gerufen, da dort ein Mann auf einen anderen Mann mit einem Messer einstechen soll.
Dort erwartete die Beamten im Beriech des Taxistandplatzes eine Menschenmenge, die ihnen gleich mehrmals und eindringlich zurief, dass der Täter mit einem Messer bewaffnet ist und eine Tarnjacke anhat. Im Zuge der Fahndung konnten die Polizisten einen Mann, auf den die Beschreibung passte, in der Pfarrgasse sitzend antreffen.
Nachdem der Verdächtige der Aufforderung, das Messer herauszugeben, nicht nachkam, stattdessen aufsprang, die Beamten anschrie und in drohender und aggressiver Haltung auf sie zuging, machte ein Polizist vom Pfefferspray Gebrauch. Daraufhin konnte der 32-Jährige festgenommen werden. Er wurde in das Polizeianhaltezentrum Steyr eingeliefert.
Verletzt wurde bei der Attacke niemand. Laut Angaben der Zeugen attackierte der 32-Jährige, der das Messer auf der Flucht verloren hatte, den Mann völlig grundlos. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen