Gehe zu…

18. November 2019

Frontalzusammenstoß – Lenkerin im Pkw eingeklemmt


Allgemeines
Bezirk Braunau am Inn

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 3. Februar 2019 gegen 14:50 Uhr mit seinem Pkw in Lengau auf der Baier Landesstraße L1044 Richtung Lochen am See.
Eine 17-jährige Probeführerscheinbesitzerin aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr mit ihrem Pkw in die entgegengesetzte Richtung, geriet auf einem geraden Straßenstück nach einer Rechtskurve ins Schleudern und verlor die Herrschaft über ihren Pkw. Sie geriet auf den linken Fahrstreifen, wo sie frontal gegen den entgegenkommenden Pkw des 25-Jährigen stieß. Der Pkw der 17-Jährigen wurde rückwärts über die Böschung geschleudert und kam dort zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin, deren Beine im Pedalbereich eingeklemmt wurden, wurde von Feuerwehrleuten der FF Lengau aus dem Fahrzeug befreit und nach Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins UKH Salzburg eingeliefert.
Der 25-Jährige erlitt leichte Kopfverletzungen und suchte selbständig einen Arzt auf. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen