Gehe zu…

26. Mai 2019

Schifahrer verletzt


Bruck-Mürzzuschlag
Spital am Semmering, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Sonntagmittag, 20. Jänner 2019, kam es auf der Schipiste "Stuhleckabfahrt" im Schigebiet Stuhleck zu einer Kollision zweier Schifahrer. Einer der beiden wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 11:45 Uhr querte ein 6-Jähriger aus Wien die oben genannte Schipiste. Zur selben Zeit fuhr ein 24-jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld dieselbe Schipiste talwärts. Laut eigenen Angaben verringerte der 24-Jährige seine Geschwindigkeit und sprang etwa 2 bis 3 Meter über eine Geländekante. Als er wieder auf die Piste aufkam sah er den 6-Jährigen und versuchte auszuweichen. Die beiden Schifahrer kollidierten jedoch und kamen zu Sturz. Dabei verletzte sich der 6-Jährige schwer. Er wurde an der Unfallstelle von der Pistenrettung erstversorgt und vom Rettungshubschrauber Christophorus III ins Landeskrankenhaus Wiener Neustadt gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen