Gehe zu…

13. November 2019

Mann nach Dachlawine von Leiter gestürzt


Allgemeines
Bezirk Perg

Ein 55-Jähriger aus Dimbach wollte am 17. Jänner 2019 gegen 16:30 Uhr sein Dach im Bereich der Dachrinnen von überhängendem Eis und den Schneemassen befreien. Dazu hatte der Mann eine Leiter an die Hauswand gelehnt. Plötzlich löste sich eine Dachlawine und der 55-Jährige stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 10" in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen