Gehe zu…

20. Februar 2019

Festnahmen wegen illegalem Aufenthalt


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei Kontrollen in zwei chinesischen Restaurants in der Stadt Salzburg am Abend des 16. Jänner wurden insgesamt drei chinesische Staatsbürger festgenommen, die in den Restaurants arbeiteten. Eine 22-jährige Chinesin und ein 53-jähriger Chinese hatten keinerlei Aufenthaltsbewilligungen. Ein 32-jähriger Chinese wies sich mit einem total gefälschten slowakischen Ausweis aus. Alle drei wurden ins PAZ eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen