Gehe zu…

17. Juni 2019

Lawinenabgang im Stubaital ohne weiteren Folgen


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 12.01.2018, um 18.00 Uhr, meldete die Leitstelle Tirol einen Lawinenabgang in Neustift i. St. im Bereich des Egesengrats in Richtung Fernautal im Großraum des Schigebietes Stubaier Gletscher. Der organisierte Pistenraum war nicht betroffen und zu dieser Zeit befanden sich in diesem Bereich erfahrungsgemäß keine Wintersportler. Trotzdem wurde der Lawinenkegel von 2 Bergrettern, 2 Mitarbeitern der Pistenrettung Stubaier Gletscher sowie einem Lawinenhund abgesucht. Bei dieser Suche konnte keine Personenbeteiligung festgestellt werden.

Bearbeitende Dienststellen: PI Neustift i.St.
TelNr: 059133 / 7119 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen