Gehe zu…

17. Januar 2019

Demonstration ohne besondere Vorkommnisse


Graz
Graz.- Am Donnerstag, 10. Jänner 2018, fand im Grazer Stadtgebiet eine angekündigte Versammlung statt. Diese verlief ohne besondere Vorkommnisse.

Der angekündigte Demonstrationsmarsch zum Thema "Donnerstagsdemos in Graz - Kundgebung für Demokratie und soziale Gerechtigkeit" begann um 18:10 Uhr mit einer Versammlung am Europaplatz. Zu Beginn nahmen rund 500 Teilnehmer am Marsch entlang der Route Europaplatz – Annenstraße – Südtirolerplatz – Erzherzog Johann-Brücke – Murgasse – Hauptplatz teil. Am Grazer Hauptplatz fand schließlich eine Abschlusskundgebung statt. Zu diesem Zeitpunkt wurden etwa 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezählt. Die Versammlung wurde gegen 20:15 Uhr für beendet erklärt. Für die steirische Polizei verlief der Einsatz ohne besondere Vorkommnisse und zufriedenstellend ab. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen