Gehe zu…

17. Januar 2019

Brandstiftung ua Delikte – Klärung


Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Beamten der Polizeiinspektionen Kitzbühel und St. Johann in Tirol gelang es nach umfangreichen Ermittlungen einen 19-jährigen Österreicher auszuforschen, der im Verdacht steht, einen Brand in einem Vereinsheim in Oberndorf in der Nacht zum 31. Dezember 2018 und einen Brand in einem Hotel in Oberndorf in der Nacht zum 6. Jänner 2019 gelegt zu haben.
Weiters steht der Mann in Verdacht im Dezember 2018 bei der Polizei in Kitzbühel über Notruf mit Strafe bedrohte Handlungen (Mord und Massenschlägerei) vorgetäuscht zu haben.
Der 19-Jährige wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen