Gehe zu…

17. Januar 2019

Taschendiebin – Festnahme


Allgemeines
Zivilbeamter der Polizeiinspektion Stiftgasse nimmt Taschendiebin fest

Datum: 04.01.2019
Uhrzeit: 14.00 – 14.30 Uhr
Adresse: Wien 7., Mariahilfer Straße




Ein auf Taschendiebstähle spezialisierter Beamter der Polizeiinspektion Stiftgasse konnte am 4. Jänner 2019 eine Frau beobachten, die in einem Geschäft ein Bekleidungsstück in der Hand hielt und sich mehrfach an andere Kunden herandrängte. Die 23-Jährige war dem Beamten bereits aus einer zurückliegenden Streife bekannt und dieses Verhalten ist typisch, um versteckt Geldbörsen von potenziellen Opfern zu stehlen. Als es der bulgarischen Staatsangehörigen gelang eine Geldbörse aus einem Rucksack zu entwenden, hielt der Beamte die Frau an und sie wurde vorläufig festgenommen. Das gestohlene Geld konnte dem Opfer zurückgegeben werden.

Empfehlungen der Kriminalprävention:
• Tragen Sie niemals viel Bargeld bei sich.
• Verteilen Sie Ihre Wertsachen auf mehrere Taschen.
• Bewahren Sie die Geldbörse in vorderen Hosen- oder Innentaschen auf.
• Tragen Sie Ihre Handtasche, Fotoapparat usw. an der Körpervorderseite. Sei-en Sie vorsichtig bei Handtaschen mit Magnetverschlüssen.
• Seien Sie im Gedränge besonders vorsichtig, besonders dann, wenn sich jemand dicht an Sie drängt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen