Gehe zu…

16. Dezember 2018

Waffenverbot


Verwaltungsreform
Waffenverbot für Minderjährige

Datum: 06.12.2018
Uhrzeit: 12:45 Uhr
Adresse: 22., U-Bahn-Station Kagran



Zwei Minderjährige im Alter von 15 Jahren schossen gestern mehrfach mit einer Schreckschusspistole im öffentlichen Raum in Richtung eines Mistkübels. Zeugen alarmierten die Polizei, welche die beiden Jugendlichen im Bereich eines Würstelstandes antreffen und anhalten konnte. Die verwendete Gasdruckpistole wurde gemeinsam mit der verwendeten Munition sichergestellt. Gegen die Jugendlichen wurde aufgrund der missbräuchlichen Verwendung ein vorläufiges Waffenverbot verhängt und die Anzeige gemäß dem Waffengesetz gelegt. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen