Gehe zu…

16. Dezember 2018

Mann randalierte in Wohnung und attackierte Polizisten


Allgemeines
Bezirk Gmunden

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden trat am 5. Dezember 2018 gegen 20 Uhr im Stadtgebiet von Gmunden in einem Mehrparteienhaus das Glasfeld einer Eingangstür ein und randalierte anschließend in der Wohnung seiner Freundin. Er warf dabei Gegenstände herum, schüttete Lebensmittel aus und brachte das Waschbecken zum Überlaufen. Die durch einen Hausbewohner verständigten Einsatzkräfte attackierte er sogleich und trat unter anderem mit den Beinen gegen diese. Die Beamten wurden dabei leicht verletzt. Da sich der 20-Jährige auch selbst durch die herumliegenden Glassplitter verletzte, wurde er im Salzkammergut-Klinikum Gmunden erstversorgt. Bei der anschließenden Befragung in der Polizeiinspektion Gmunden verweigerte er seine Aussage und beschädigte auch dort noch einen Schreibtisch. Der Beschuldigte wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen