Gehe zu…

16. Dezember 2018

Verkehrsunfall mit Verletzung in Götzis – Zeugenaufruf


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 04.12.2018 gegen 07:50 Uhr ereignete sich in Götzis auf der L190, Dr.-Alfons-Heinzle-Straße ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Eine 19-jährige Frau überquerte gerade den Schutzweg bei der Bushaltestelle Moos auf Höhe der Moosstraße, als ein PKW von Koblach kommend in Richtung Götzis Ortszentrum unterwegs war. Offensichtlich übersah der Lenker die Fußgängerin und erfasste diese trotz Vollbremsung. Die Frau wurde etwas zur Seite gestoßen und leicht verletzt. Personen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Götzis zu melden. Insbesondere werden die Personen angesprochen, die sich zum Unfallzeitpunkt bei der Bushaltestelle aufgehalten haben.

Polizeiinspektion Götzis, Tel. +43 (0) 59 133 8157 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen