Gehe zu…

15. Dezember 2018

Verkehrsunfall mit Selbstverletzung


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Eine 21-jährige PKW-Lenkerin aus Salzburg fuhr am 12.11.2018 gegen 15:45 Uhr auf der Morzger Straße und kam auf Höhe des Hauses Morzger Straße 31, durch eine Unachtsamkeit, rechts von der Fahrbahn ab. Sie touchierte einen Baum und kam in der Folge auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Die 21-Jährige klagte nach dem Unfall über Schmerzen im Brustbereich und am Knie und wurde deshalb von der Rettung in das UKH verbracht.
Fremdverschulden lag nicht vor. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen