Gehe zu…

13. November 2018

Zug rammte Pkw


Allgemeines
Bezirk Eferding

Ein 32-Jähriger war am 7. November 2018 gegen 18 Uhr gemeinsam mit einem 24-Jährigen, beide aus dem Bezirk Eferding, auf der K.-Schachinger-Straße im Ortsgebiet von Eferding Richtung Wallerner Straße, B134, unterwegs. Der Mann wollte die dortige Eisenbahnkreuzung überqueren und dürfte dabei das Rotlicht der Ampelanlage übersehen haben. Der Pkw wurde von dem aus Alkoven kommenden Zug linksseitig im vorderen Bereich erfasst, nach rechts gedreht und mitgeschleift. Schlussendlich wurde das Auto zwischen dem Zug und einem Mast der Oberleitung eingeklemmt. Die beiden Männer wurden von den Einsatzkräften der FF Eferding aus dem völlig zerstörten Auto geborgen. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Wels eingeliefert. Die K.-Schachinger-Straße war für etwa zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen