Gehe zu…

13. November 2018

Opferstockdiebe in Lustenau ausgeforscht


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 7.11.2018, gegen 09.40 Uhr beobachtete eine Streife der Polizeiinspektion Lustenau zwei Männer, die offensichtlich aus der Kirche St Peter und Paul in Lustenau kamen. Die Polizeibeamten kontrollierten sie und fanden bei ihnen Werkzeug, das zur Begehung von Opferdiebstählen verwendet werden kann. Im Zuge der niederschriftlichen Einvernahme gestanden der Mann aus Feldkirch und sein Begleiter aus Rumänien den Opferstockdiebstahl in Lustenau. Weiters gab der in Feldkirch wohnhafte Verdächtige weitere 4 Opferstockdiebstähle im Unterland zu. Er wurde in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Sein Begleiter wird auf freiem Fuß angezeigt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen