Gehe zu…

13. November 2018

Einbruch in Wohnhaus geklärt


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Zeit zwischen 20. Mai 2018 und 20. Juni 2018 brach ein Unbekannter in ein Wohnhaus in Eben im Pongau ein. Aufgrund eines DNA-Treffers konnte der Einbruch jetzt geklärt werden. Der Tatverdächtige, ein 42-jähriger tschechischer Staatsbürger, gelangte über eine eingeschlagene Fensterscheibe in das Haus und stahl neben Bargeld auch zwei Rucksäcke. Der Tscheche dürfte in dem zum Tatzeitpunkt bewohnerlosen Haus auch genächtigt haben. Er wird angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen