Gehe zu…

13. November 2018

Raub aus dem Jahr 2016 geklärt


Graz
Graz/Wien.- Nach einem Raub im Jahr 2016, konnte am 31. Oktober 2018 am Flughafen Schwechat in Wien ein 38-jähriger kroatischer Staatsbürger als Tatverdächtiger festgenommen werden.

In der Nacht zum 9. Oktober 2016 wurde ein 61-jähriger kroatischer Staatsbürger im Bezirk Gries von einem vorerst unbekannten Täter vor einem Lokal niedergeschlagen und dabei schwer verletzt. Der vorerst Unbekannte raubte dem Mann zudem 200 Euro.

Nach umfangreichen Erhebungen konnte der 38-jährige Sohn des Mannes als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Es kam zu einer Festnahmeanordnung durch die Staatsanwaltschaft Graz.

Am 31. Oktober 2018 wollte der 38-Jährige aus Kroatien nach Österreich einreisen und wurde am Flughafen Schwechat festgenommen. Der 38-Jährige zeigte sich geständig, dem Vater während eines Streites mehrere Faustschläge und Fußtritte versetzt zu haben. Er bestreitet jedoch, dem Vater den besagten Geldbetrag entwendet zu haben. Der Mann wurde in die Justizanstalt Graz Jakomini eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen