Gehe zu…

20. Oktober 2019

Diebstahl in Wörgl geklärt


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 22-jähriger Österreicher fuhr in der Nacht zum 26.09.2018 gemeinsam mit 3 unbekannten Personen mit dem Zug von Innsbruck nach Wörgl.
Gegen 08:00 Uhr betraten sie gemeinsam ein Lebensmittelgeschäft in Wörgl. Dort wurde der 22-Jährige von einer Angestellten beim Diebstahl von diversen Lebensmitteln beobachtet. Er lief trotz Aufforderung zum Stehenbleiben aus dem Geschäft. Die 3 weiteren Personen hatten das Geschäft bereits zuvor verlassen und ihre Waren an der Kasse ordnungsgemäß bezahlt.
In unmittelbarer Nähe betrat der 22-jährige ein weiteres Geschäft und wurde gegen 08:20 Uhr wiederum von einer Angestellten beim versuchten Diebstahl von diverser Arbeitskleidung betreten. Sie hinderte ihn am Verlassen des Geschäfts bis zum Eintreffen der Polizeistreife. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag.
Der 22-Jährige wurde festgenommen und zur weiteren Aufklärung des Sachverhalts auf die PI Wörgl verbracht. Während der Vernehmung gestand der Beschuldigte am Einbruch in einen Kindergarten in Wörgl in der Nacht auf den 26.09.2018 (siehe Presseaussendung 26.09.2018, Punkt 5) beteiligt gewesen zu sein. Angaben zu seinen Komplizen, machte er keine. Die Erhebungen der Polizei sind dazu noch im Gang. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen