Gehe zu…

15. Juli 2019

Brandereignis auf der L 11 bei Völs


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.05.2018 wurde ein Brand an der Holz-Lärmschutz entlang der Autobahn A12 bzw. L11 (Straßenkilometer 5,1) gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei war bereits die Freiwillig Feuerwehr Völs mit 3 Einsatzfahrzeugen und 20 Mann anwesend. Die Feuerwehr hatte aufgrund des schnellen Einschreitens den Brand sehr schnell unter Kontrolle. Während der Löscharbeiten der FFW Völs wurde die L11 zwischen der Ortseinfahrt Völs und der südlichen Ausfahrt des EKZs Cyta gesperrt. Um 17.40 Uhr gab der Einsatzleiter der FFW Völs Brandaus bekannt und die Landesstraße L11 konnte wieder befahren werden. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kematen
Telefonnummer: 0 59 133 / 7115 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen