Gehe zu…

18. November 2019

Alpine Notlage in Hainzenberg


Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.05.2018 begingen eine 25- und eine 29-jährige polnische Staatsbürgerin im Gemeindegebiet von Hainzenberg den Klettersteig "Gerlossteinwand". Aufgrund des noch vorhandenen Schnees waren das Sicherungsseil und mehrere Steigbügel, vor allem auf den Felsvorsprüngen (Felsbänder), teilweise bedeckt und schlecht einsehbar. Vor dem letzten Steilaufschwung konnten die beiden Bergsteigerinnen die Klettersteigroute nicht mehr eindeutig lokalisieren. Nach mehreren Versuchen entschieden sie sich schließlich gegen 16.00 Uhr einen Notruf abzusetzen. Die Besatzung des alarmierten Polizeihubschraubers "Libelle" konnte die in Not geratenen Frauen per Tau bergen und bei der Talstation Gerlossteinbahn wieder unverletzt absetzen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen