Gehe zu…

22. April 2019

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Imst geklärt


Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Drei afghanische Asylwerber versuchten am 15.04.2018 zwischen 01:30 Uhr und 01:40 Uhr in Imst mit 2 Küchenmessern einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Durch die Tat entstand am Zigarettenautomaten ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Die drei Afghanen konnten aufgrund umfangreicher Ermittlungen der PI Imst als Täter ausgemittelt werden. Im Zuge einer richterlich angeordneten Hausdurchsuchung und Festnahmeanordnung konnten in der Wohnung der Täter ein in Innsbruck gestohlenes Fernglas der Marke "Swarovski", sowie die bei der Tatausführung verwendeten Küchenmesser aufgefunden und sichergestellt werden. Anschließend wurden die Beschuldigten zur PI Imst verbracht. Nach erfolgten Vernehmungen wurde ein bereits vorbestrafter Asylwerber in die Justizanstalt eingeliefert. Die beiden anderen Täter werden auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst
Telefon: 0 59 133 / 7100 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen