Gehe zu…

22. April 2019

Autofahrer mit gefälschten Dokumenten unterwegs


Allgemeines
Bezirk Kirchdorf an der Krems

Ein 45-Jähriger aus Deutschland fuhr am 16. April 2018 gegen 11:40 Uhr mit einem zuvor von ihm erworbenen Auto durch die Gemeinde Kirchdorf an der Krems. Am Auto waren Schweizer Händler-Kennzeichen versehen. Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellten die Polizisten fest, dass die angebrachten Schweizer Kennzeichen, sowie das dazugehörige Zulassungsdokument und auch die vorgewiesene grüne Versicherungskarte Totalfälschungen waren. Sämtliche gefälschte Dokumente wurden von den Polizisten sichergestellt. Der Beschuldigte wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr wegen Urkundenfälschung und bei der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf an der Krems wegen mehrerer Übertretungen nach dem Kraftfahrgesetzt angezeigt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen