Gehe zu…

18. November 2019

Schiunfall in Hainzenberg


Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 25. März 2018, gegen 11:40 Uhr verlor eine achtjährige deutsche Schifahrerin im Schigebiet Gerlosstein bei der Fahrt auf der Piste Nr. 14 aus unbekannter Ursache plötzlich die Kontrolle über ihre Schi, rutschte über den Pistenrand hinaus und prallte gegen das Fundament des sogenannten "Zielhauses". Dabei zog sie sich einen Oberarmbruch zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen