Gehe zu…

22. April 2019

Schiunfall in Mauterndorf


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 16.02.2018, um 10:40 Uhr, ereignete sich im Schigebiet Großeck-Speiereck ein Schiunfall. Dabei fuhr eine 20-jährige deutsche Skifahrerin mit langgezogenen Schwüngen talwärts und wollte am linken Pistenrand bei ihrem 18-jährigen Bruder halten. Dabei kollidierte sie mit einem 33-jährigen tschechischen Snowboarder, welcher noch vor ihr am Pistenrand vorbeifahren wollte. Durch die Kollision erlitt die junge Frau einen Kreuzbandriss und wurde mittels Skidoo abtransportiert und weiter ins Landeskrankenhaus Tamsweg verbracht.
Beide Beteiligten trugen einen Schihelm. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen