Gehe zu…

17. August 2019

Fußgänger von Zug gestreift


Allgemeines
Bezirk Gmunden

Ein 65-jähriger Fußgänger aus Bad Ischl überquerte am 2. Februar 2018 gegen 17:45 Uhr den unbeschrankten Bahnübergang mit Lichtsignalanlage auf der Gemeindestraße Mühlenweg in Bad Ischl und übersah dabei den ankommenden Triebwagen. Der Zug, der in Richtung Ebensee unterwegs war, streifte den 65-Jährigen. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde in das Krankenhaus nach Bad Ischl gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen