Gehe zu…

18. November 2019

Schiunfall in Zürs – Mann gegen Liftstütze


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Heute Nachmittag gegen 13.20 Uhr stürzte ein 41-jähriger Mann aus Deutschland im Schigebiet Zürs, nachdem sich seine Schier überkreuzten. In weiterer Folge rutschte er ca. 40 Meter über die Piste und prallte gegen eine Liftstütze der Zürserseebahn, welche mittels Schutzmatten gesichert war. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen am linken Arm sowie an der Lunge (Pneumothorax). Nach der Erstversorgung vor Ort durch zwei gerade in der Nähe befindlichen Rettungssanitäter und eines Arztes wurde der Verletzte mittels NAH C8 ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Polizeiinspektion Lech, Tel. +43 (0) 59 133 8105 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen