Gehe zu…

13. November 2019

Schiunfall in Zürs am Arlberg


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Gegen 14.15 Uhr heute Nachmittag fuhr ein 5-jähriger Bub mit seinem Vater über die rote Piste Nr. 122 "Pazieltal" im Schigebiet Zürs. Mit hohem Tempo geriet der Junge am Ende des Steilhanges über den Pistenrand, wo er nach einer steilen Böschung ins Bachbett des Pazielbaches stürzte und dort regungslos mit dem Kopf im Wasser liegen blieb. Der Vater fuhr sofort zur Unfallstelle und holte seinen Sohn aus dem Wasser. Kurz darauf kam der junge Schifahrer wieder zu sich.
Mit einer größeren Schnittverletzung im Halsbereich sowie Kopfverletzungen unbestimmten Grades wurde der Verletzte mittels Notarzthelikopter Gallus 1 ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Polizeiinspektion Lech, Tel. +43 (0) 59 133 8105 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen