Gehe zu…

22. September 2019

Sachbeschädigung im Bezirk St.Veit – Aufklärung


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Nach umfangreichen Erhebungen konnten Beamte der PI St.Veit/Glan insgesamt vier Sachbeschädigungen, begangen im Oktober des vergangenen Jahres im Bereich Liebenfels, klären.
Dabei wurden zweimal der Verkaufsstand einer 34 Jahre alten Landwirtin aus dem Bezirk St.Veit sowie zweimal eine Haltestelle der ÖBB mutwillig beschädigt.
Als Täter konnten vier Jugendliche, 14 und dreimal 16 Jahre alt, aus dem Bezirk St.Veit ausgemittelt werden.
Der von den Jugendlichen verursachte Schaden betrug mehr als eintausend Euro und wurde bereits teilweise gutgemacht.
Die Tathandlungen wurden nach übermäßigem Alkoholkonsum begangen. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen