Gehe zu…

27. Mai 2020

Einbruch in Campingplatz in Längenfeld


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 06.01.2018 zwischen 01:42 Uhr und 02:16 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in das Büro eines Campingplatzes in Längenfeld ein. Die Täter hebelten ein Holzfenster aus und gelangten durch dieses ins Büro. Dort entwendeten sie Bargeld im oberen dreistelligen Eurobereich. Der Versuch, einen Tresor aufzubrechen bzw diesen zu stehlen, misslang ihnen. Der entstandene Sachschaden ist beträchtlich. Nach Angaben einer Zeugin soll es sich um drei Täter handeln, die mit einem dunklen Kleinwagen unterwegs gewesen sein sollen.
Angemerkt wird, dass zur Tatzeit im angrenzenden Restaurant eine Geburtstagsfeier stattfand und auch vor dem Lokal reger Betrieb herrschte. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter auch anderen Personen aufgefallen sind. Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Sölden erbeten. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen