Gehe zu…

23. Juli 2019

Tödlicher Schiunfall in Ischgl – Erstmeldung


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Im Schigebiet von Ischgl kam es am 04.01.2018 gegen 13:35 Uhr zu einem tödlichen Schiunfall. Ein 22-jähriger schweizer Staatsangehöriger fuhr gemeinsam mit seinem Bruder im freien Schiraum in walddurchsetztem Gelände neben der Bodenalpenbahn talwärts. Der Schifahrer kam dabei selbständig zu Sturz und zog sich tödliche Verletzungen zu. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch nicht bekannt und noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen