Gehe zu…

22. September 2019

Verkehrsunfall mit Verletzung in Mutters


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 27.12.2017 gegen 18.00 Uhr lenkte ein 36-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck Land seinen PKW auf der Landesstraße 304 im Gemeindegebiet von Mutters von Götzens kommend in Richtung Mutters, wobei er ca. bei km 1,35 versuchte, einen vor ihm in die gleiche Richtung fahrenden LKW zu überholen und dabei frontal gegen den von einem 29-jährigen Mann, ebenfalls Bezirk Innsbruck Land, in die entgegengesetzte Richtung gelenkten PKW prallte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes zog sich der überholende Lenker Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert. Der Lenker des zweitbeteiligen Fahrzeuges blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, ebenso wurden zwei weitere Fahrzeuge durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen