Gehe zu…

17. Januar 2020

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Millstatt


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 43-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Spittal/Drau fuhr am 22.12.2017 gegen 17:00 Uhr mit seinem PKW auf der Milstätter Straße B 98 von Seeboden kommend in Richtung Millstatt. Im Gemeindegebiet von Millstatt am See kam er vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte mit dem entgegen kommenden PKW eines 61-Jährigen aus Spittal.
Die beiden Fahrzeuglenker sowie die Beifahrerin des 61-Jährigen wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das KH Spittal/Drau eingeliefert.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Der Alkomatentest beim 43-Jährigen ergab eine schwere Alkoholisierung. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen