Gehe zu…

16. Juni 2019

Vandalismus in St. Gertraud


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 01.10.2017 gegen 17:00 Uhr drangen vorerst Unbekannte Täter über ein Vordach und in Folge durch Aufhebeln eines gekippten Fensters, in eine Schule in St. Gertraud, gl. Gemeinde, Bezirk Wolfsberg, ein.
In der Schule entnahmen diese ein Buch und verbrannten es im Schulhof. Durch den Brand wurde der in diesem Bereich verlegte Kunstrasen beschädigt. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es vier Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren, alle aus dem Bezirk Wolfsberg, auszuforschen.
Der Schule entsteht ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.
Nach Abschluss der Erhebungen werden die angeführten Jugendlichen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen