Gehe zu…

26. Juni 2019

Reitunfall in Feldkirch


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Heute gegen 16:20 Uhr ereignete sich in Feldkirch ein Reitunfall, bei welchem eine 28-jährige Frau aus Koblach Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der Hüfte erlitt. Im Zuge eines Ausrittes in Feldkirch entlang einer Kuhweide, rannten plötzlich mehrere Kühe auf das Pferd zu. Auf Grund dessen scheute das Pferd und hob die Reiterin aus dem Sattel, wodurch diese vom Pferd stürzte. Das Pferd rannte davon und konnte kurze Zeit später durch eine Polizeistreife angehalten und zurück in den Reitstall verbracht werden. Die verletzte Reiterin wurde durch die Rettungskräfte vor Ort erstversorgt und ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen