Gehe zu…

17. August 2019

Brandereignis in Igschl


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 08.10.2017 gegen 13.34 Uhr entstand in Ischgl in der Garage eines Appartementhauses aus unbekannter Ursache ein Brand im Bereich eines abgestellten Mülleimers, der sich rasch auf einen Teil der Garage ausbreitete. Der Hauseigentümer selbst stellte die Rauchentwicklung fest und setzte den Notruf ab. Alle im Haus anwesenden Personen konnten selbständig das Brandobjekt verlassen. Die FFW Ischl (3 Fzg, 45 Mann), FFW Mathon (3 Fzg, 27 Mann), FFW Galtür (4 Fzg, 25 Mann) sowie die Rettung Ischgl waren im Einsatz. Durch den Brand entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe, Personen kamen nicht zu Schaden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen