Gehe zu…

8. Juli 2020

Diskotheken


Mithilfe einer Videoüberwachungsanlage der Firma ABUS behält das Sicherheitspersonal des Clubs das Geschehen stets im Auge. Vorfälle, die die Feierlaune trüben könnten, können so schnell entdeckt und aufgeklärt werden.

"Bei Veranstaltungen dieser Größenordnung ist ein leistungsfähiges Sicherheitskonzept unabdingbar", erklärt Bastian Bernhagen, Mitinhaber und Betriebsleiter des Gibson. "Videoüberwachung und das wachsame Auge unserer Security-Beauftragten sind die beste Kombination zur Sicherheit unserer Gäste, unseres Personals und unserer Sachwerte", ist der Gastronom überzeugt.

Zur Referenz

Herausforderung und Lösung:

  • Videoüberwachung von bis zu 900 Gästen bei stark schwankenden Lichtverhältnissen
  • Fernzugriff auf alle Kameras
  • Beweissicherung für die Polizei
Gibson
Copyright https://www.abus.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen